Geburtstagskind des Tages

Nicht nur die Regenbogenfabrik hat Geburtstag. JedeR von uns hat Geburtstag. Übers Jahr hinweg werden wir sie zu Wort kommen lassen und ihnen über ihren Lieblingsort bei uns ein Gesicht geben . Denn die Regenbogenfabrik ist die Summe derer, die hier für Leben sorgen und in Arbeit und bei Festen ihren Anteil nehmen und tun. Und ihre Lieblingsorte, Rückzugsnischen, Beobachtungsposten erzählen ihre und unsere Geschichte zum probesitzen, nachfühlen und anschauen .

Herzlichen Glückwunsch:

Geburtstagskind des Tages – Eva

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich bin vor langer Zeit von Berlin nach Köln gezogen, schweren Herzens. Vieles von dem, was ich in der Regenbogenfabrik gelernt habe, habe ich mitgenommen: meinen politischen Aktivismus und die Lust am Kollektiv und Feiern. Die letztgenannte konnte ich…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Enno

Wieder mal ein nachträglicher, aber umso herzlicher und lustiger Geburtstagsgruß, mit dem wir einen unserer Regenbögler vorstellen möchten. Enno ist am 1. Oktober 3 geworden. Ja, 3, nicht drei Jahre. Darauf legt er wert, der Nachwuchs-Baumeister aus unserer Kita. Und auch sonst hat er unsere Fragen mit Vehemenz und ganz besonderem Nachdruck beantwortet. Mit viel…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Julius

1.     Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich habe von September 2019 bis August 2020 ein FÖJ in der Fahrradwerkstatt der Regenbogenfabrik absolviert. Dabei habe ich mich auch im Kulturbereich engagiert. Seitdem helfe ich Jonny ab und an in der Baugruppe. 2.     Welches ist Dein Lieblingsort…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Leila

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich bin schon immer hier. Zumindest fühlt es sich so an :).Geboren bin ich eigentlich in der Lausitzer 40, da wir dorthin umgezogen sind, als das Haus verhandelt hat. Nun bin ich seit November 2020 wieder hier und habe…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Alina

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich wurde in die Regenbogenfabrik hineingeboren und war eines der Kinder, die in den 80er und 90er Jahren das gesamte Gelände bespielt und Flohmärkte auf dem Bürgersteig veranstaltet haben. 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Es gibt…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Uta

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? 1998 begann ich in der Holzwerkstatt zu arbeiten; das war damals eine ABM-Stelle. Mit der Absicht, wiederzukommen habe ich 2000 dann eine Umschulung zur Tischlerin angefangen, beendete sie 2002 mit dem Gesellinnenbrief  – und von da an bis 2015…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Konstantin

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich habe mein Freiwilliges Ökologisches Jahr 2016/2017 in der Fahrradwerkstatt gemacht und außerdem bei ziemlich vielen Sachen in der Fabrik rumgehangen, ob im Café oder im Keller der Bau-Gruppe. Egal wo, es war immer lustig. 2. Welches ist Dein…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Lukas

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich bin seit 2019 in der Kita. Inzwischen sind andere Bereiche mehr oder weniger freiwillig dazu gekommen. 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Die Bank vor der Holzwerkstatt 3. Mit einem Wort: Was ist die Fabrik für…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Mats

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Seit Herbst 2017 bin ich Mitbewohnerin im zweiten Hinterhaus. 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Mmmh… das ist schwierig. Es gibt hier so viele schöne Orte:Ich habe das Café mit seinem Charme und den den großen, runden,…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Lotta

Lotta ist Regenbogenkind, das weiß sie ganz genau. Besonders zu erzählen ist, dass auch ihre Mutter schon ein Regenbogenkind war. Lottas Geburtstag war bereits vor ein paar Tagen. Doch war so viel zu feiern, da sind wir gar nicht dazu gekommen, das Interview zur rechten Zeit zu führen. 1. Seit wann bist bzw. von wann…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Chris

Alles was mich je an die Regenbogenfabrik gebunden hat sind die Menschen, die vielen schönen Menschen, die in der Fabrik einen Ort gefunden haben, zusammen zu leben, zu arbeiten, zu lachen, zu lieben. Viele sind leider viel zu früh von uns gegangen, andere haben einen anderen Lebensmittelpunkt gefunden, neue sind dazu gekommen. Es geht weiter und…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Christa

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Wann ich genau in das Hinterhaus der Regenbogenfabrik eingezogen bin, kann ich gar nicht mehr sagen. Ich glaube es war 1997/98. Vorher wohnte ich elf Jahre in der Nachbarschaft, in der Lausitzer 9. Von daher war es von den…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Marita

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Seit Oktober 2011 bin ick im Büro und damit überall unterwegs. Wow, ick hab ja 10-jähriges! 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Ick hab zwei. Wenn die Sonne scheint, die Tischtennisplatte. Bei Waschküchenwetter die Bank vor der…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Heather

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Arrived May 2013 and left October 2019. 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Sitting under the cherry tree in the courtyard of the house on a hot summer’s day or sitting in the sun on the balcony. 3.…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Ewa

Meine Freundin Ewa Maria Slaska ist eine polnische Schriftstellerin. Sie studierte Polnisch an der Pädagogischen Hochschule in Danzig und Ethnographie und Archäologie an der Universität von Posen. Im Jahr 1981 arbeitete sie für die Danziger Wochenzeitung Solidarität. Seit 1985 lebt sie in Berlin. Im Jahr 1986 entwickelte sie zusammen mit Grzegorz Ziętkiewicz das TV-Magazin „Wyspa”…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Andreas

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Seit einem knappen Jahr wohne ich hier im Haus, hatte vorher mit Chris und dem Kino anlässlich der Filmreihe „Blick nach Afrika“ zusammengearbeitet. Durch diese und andere politische Veranstaltungen war ich eine Zeit lang so oft im Kino, dass…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Necmiye

Verflixte Urlaubszeit, da kommt schon mal was durcheinander. Jedenfalls ist unsere Kollegin Necmiye ein Julikind. Doch da haben wir es vor ihrem Urlaub nicht mehr geschafft, sie zum Gespräch zu treffen. Heute ist also der Tag, um ihr im Hof unsere Fragen zu stellen. 1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Norma

Nicht immer schaffen wir es, zur rechten Zeit unsere Fragen zu stellen. Und freuen uns dann umso mehr, wenn wir trotz Zuspätkommen noch so schöne Antworten bekommen können. Jetzt also etwas aus der Zeit gefallen: 1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich wusste schon, dass…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Daniel

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich bin 2019 in Berlin angekommen, nachdem ich lange über die Möglichkeit nachgedacht habe, hier zu leben, um meinen Blickwinkel auf Klang und Musik weiterzuentwickeln.Ich arbeite seit 10 Jahren mit einer Gruppe, die Musiktheater in Chile macht, mit der…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Johanna

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Seit Mai 81 bin ich hier, erst nur zu Besuch und seit Herbst 1982 wohne ich im Hinterhaus der Regenbogenfabrik. Unsere Kinder waren alle 3 im Regenbogen-Schülerladen, den es damals noch gab. Ich habe zwischenzeitlich das Café unterstützt und…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Yvonne

Wie schön! Wir haben uns vor dem Café getroffen, gute Musik, guter Kuchen, guter Kaffee. Und Erst mal geplaudert. Rausbekommen, dass Yvonne echte Berlinerin ist. Neben unseren Kindern sind das hier nicht so viele, so wenige aber auch nicht. Und festgestellt, dass wir letztendlich beide vom Dorf kommen, denn Berlin an den Rändern ist eben…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Birgit

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Bald zwanzig Jahre. Eigentlich wollte meine Tochter einen Kitapatz kriegen, aber dann hab ich hier einen Kitaplatz gekriegt. 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Der Hof, unter den schönen Bäumen. Als ich hier anfing, waren die Bäume…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Eva

Bereits 1981 habe ich die Fabrik und das 2. Hinterhaus kennen gelernt, kurz nachdem es besetzt worden war. Damals war mein bester Freund Helmut Markmann mit großem Enthusiasmus daran beteiligt gewesen. Ich erinnere mich noch ganz schwach an seine behelfsmäßige Bleibe in der Bauruine, an den damals öden Hof, wo Marion mit ihrer Tochter Alina…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Mathes

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Seit September 2012 bin ich hier. Ich hab was gesucht und hab es hier gefunden. 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Die Schornsteinspitze ist mein Sehnsuchtsort. Doch sonst ist es die Fabrik an sich. 3. Mit einem…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Anne

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich bin seit September 2020 bis Ende August 2021 in der Fabrik (hoffentlich noch viel länger). Ich mache ein FÖJ in der Fahrradwerkstatt und helfe in der Kultur. 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Natürlich die Werkstatt,…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Antje

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Seit 4 Jahren wohne ich im Regenbogenschen Hinterhaus, erst im linken Aufgang, nun im rechten, stets im 4. Stock, relativ nah an der Sonne, dem Mond und den Sternen. 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Dort, wo…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Mimi

Mimi ist schon so lange, so viel und so intensiv hier, dass sie glatt vergessen hat, beim Ausfüllen des Geburtstagsfragebogens zu erwähnen, dass sie gar nicht mehr hier arbeitet… Uns geht das mit ihr andersherum genauso. Sie wird wohl immer einen Schlüssel zu unserer Tür und unseren Herzen haben. Und das ist gut so! 1.…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Jenny

Unsere erste Frage an ein Geburtstagskind ist immer, seit wann jemand zur Regenbogenfabrik gekommen ist. Bei Jenny kommt eher die Frage auf, wann sie nicht auf der Regenbogenfabrik war. Jedenfalls kann Jennys Lebenszeit vor der Regenbogenfabrik in Tagen angegeben werden. In ihrer Geburtstagsanzeige stand geschrieben: So überraschend drängte sie in unsere Mitte, dass noch kein…

Lesen und gratulieren

Willkommen in unserer Mitte – Eliott

Nun bist du also da, beeilt hast du dich ja nicht. War wohl noch zu schön in Mutters gemütlichem Bauch. Obwohl, eng muss es doch geworden sein in der letzten Zeit. Mit deinen Eltern, Leila und Thibault und deiner Schwester Lotta freuen sich alle Tanten und Onkels und Großeltern, Cousinen und Cousins, was eine große…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Marten

Marten bekam bei uns im Blog das erste Wort mit seinen schönen Worten zur Geschichte der Regenbogenfabrik, aufgeschrieben anlässlich des 25. Geburtstag im Jahr 2006. Die folgenden Worte hat Gregor Eisenhauer nach einem langen Gespräch mit uns Freund*innen im Juni 2014 auf der Nachrufseite im Tagesspiegel veröffentlicht. Bis hierher haben wir im Blog schon oft…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Elizabeth

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich habe kein Zeitgefühl; ich schätze so, dass ich vom Sommer 2010 bis Herbst 2017 Bewohnerin des Wohnhauses „Hinterm Regenbogen“ war. 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik? Der Hof. Ich mochte und mag immer noch in diesem farblichen und menschlichen…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Karl

1.     Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Seit 1981 bis 2011 lebte ich im 2. Hinterhaus, d.h. ich durfte 30 Jahre in der Regenbogenfabrik mit wohnen. Ein paar Wochen nach der Besetzung schlief ich in der jetzigen Kita in der Regenbogenfabrik, ca. 2 Jahre in der…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Barbara

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Da muss ich sehr in meinem Gedächtnis kramen, für die Jahreszahlen übernehm ich keine Garantie… Ich bin 1993 nach Berlin gekommen und bin auf der Suche nach einem Kino, bei dem ich mitmachen kann (ich war vorher in Köln…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Citrone

Citrone, aber mit C. Das ist wichtig. Bewohnerin des Seitenflügels, der wichtigen Seitenenklave der Regenbogenfabrik. Eigentlich haben wir uns wie so oft vorgenommen zu fragen, warum „Citrone“ (und warum unbedingt mit C)? Das hinter dem Citrone noch ein Müller kommt, wissen wir jetzt immerhin, der Rest bleibt einfach gelebtes Zusammensein, ohne alles zu hinterfragen. Aber…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Lars

Lars ist seit vielen Jahren Teil der Regenbogenfabrik und hat in über 10 Jahren viele Gruppen und Bereiche mitgestaltet. Im Interview erzählte er uns, dass er sich besonders gern daran erinnert, dass er hier Leute zum Lachen bringen kann: Im Café antwortete er auf die Frage, ob es auch ein Kehrblech hier gebe, das Café…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Marian

Wieder ein verspäteter aber herzlicher Geburtstagsgruß! Dieses Mal an Marian. Er verzückt uns seit gut einem Jahr mit neuen Kreationen in der Kantine, konnte aber wegen der Coronaschließung des Mittagstischs bisher nur kurz unsere hungrigen Bäuche füllen. Die Kita-Kinder Kreuzbergs, die von der Küche beliefert werden, wissen es aber gewiss zu schätzen und finden sein…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Tobias

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Wir wohnen seit Ende Januar 2017 im Haus hinterm dem Regenbogen. Als wir eingezogen sind, waren wir zu dritt; Nummer vier war aber schon im Gepäck😉 Ich schätze die Fabrik als einem Ort, mit dem wir eng verbunden sind…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Liri

Ein nachträglicher, aber mindestens genauso herzlicher Geburtstagsgruß für Liri aus der Fahrradwerkstatt! Er ist einer von zwei jungen Menschen, die ihr freiwilliges ökologisches Jahr in der Fahrradwerkstatt machen. Eine schöne Tradition, die wir jetzt schon seit vielen Jahren pflegen. Sein Jahr verläuft so anders, wie es im September schon begann: „coronakonform“: Nach seinem Quarantäne-Start gab…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Nobse

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Wohnen tu ich seit Mai 1987 hier, polizeilich auch angemeldet. Also ich wohn hier und alles ist mir total ans Herz gewachsen. Ick bin hier Inventar. In der Fahrradwerkstatt hab ick auch viel mitgemacht. Fußball mit Achim, Aloys, Micha,…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Paul

Paul ist Teil des Kantinenteams und sich bei der Angabe seiner Verweildauer im Projekt wie so viele nicht sicher. Wir nehmen das mal als gutes Zeichen, für ein kurzweilig langwährendes Zugehörigkeitsgefühl, gemischt mit, „Kinder, wie die Zeit vergeht“ und freuen uns, dass er Teil unseres „Sammelsuriums“ ist. 1. Seit wann bist bzw. von wann bis…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Monats – Die Schokofabrik

Im Mai 1981 besetzte eine Gruppe mutiger Frauen* die ehemalige„Schokoladenfabrik Greiser und Dobritz“, die nach acht Jahren Leerstandzum Taubenschlag geworden war. Bereits im Jahr zuvor entwickelten sieaus der autonomen Frauen*bewegung heraus die Idee einesFrauenstadtteilzentrums in Kreuzberg und begutachteten die vielenleerstehenden Gebäude auf der Suche nach einem dafür geeigneten Haus. Essollte ein Ort nur für Frauen*…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Maria

1. Seit wann bist, bzw. von wann bis wann warst du auf der Fabrik und in welchem Bereich? 1981 war ich Mieterin im Vorderhaus Lausitzer 23, als eines Tages junge Menschen mit einem Tulpenstrauß vor der Tür standen und meinten. sie hätten gerade das Hinterhaus besetzt. Ich kannte bis dahin nur das 1. Hinterhaus und…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Jens

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Seit Oktober 2014 wohne ich im 2. HH. … nicht ganz so häufig, besonders zu Coronazeiten, bin ich im „Kulturbereich“ und mache Musik auf der Fabrik, sei es bei den Mitsingliederabenden oder kleinen Konzerten. Puh, freue ich mich darauf,…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Havva

Nicht alle Kolleg:innen können sich ganz genau dran erinnern, welches ihr erster Tag bei uns gewesen ist. Havva hat dafür ein sehr schönes Erinnerungsbild, das Gruppenbild vom 30. Geburtstag. Aber erst mal zu ihren Geburtstagsfragen: 1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Seit über 14 Jahren…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Micha

Micha, Michael, Kino-Micha…wie so viele im Kollektiv ein Mann mit vielen Namen. Seine einstige Wirkungsstätte, das Kino, liegt noch immer im Corona-Schlaf, aber nicht so Micha. Von Lock-Down zu Lock-Down nutzt er die Draußen-Auszeit vom Home-Office im Hof. Schippt Schnee, kehrt Laub und liest Zeitung- mit dem Stuhl immer der Sonne hinterher im frisch selbstgefegten…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Graham

Graham kommt aus Australien und hat 2013 eine Stelle am Oeko-Institut in Berlin bekommen. Natürlich brauchte er eine Wohnung und einer seiner Kollegen lebte in der Regenbogenfabrik und schlug vor, dass er ein paar Wochen bleiben könnte: Er blieb sechseinhalb Jahre! Graham hatte sich für die Stelle beworben, weil er im vergangenen Jahr für die…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Lénaïg

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich? Ich bin im September 2020 in der Fabrik angekommen. Ich wollte ein ganzes Jahr als deutsch-französische Freiwillige hier bleiben. Meine erste Aufgabe war Kulturveranstaltung mit Christine und den anderen Leuten von der Kulturgruppe (Lars, Andy, Johanna …). Ich habe…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Ria

1. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem Bereich?Schon immer 2. Welches ist Dein Lieblingsort auf der Fabrik?Bei dem Turm (im Schornstein) 3. Mit einem Wort: Was ist die Fabrik für Dich?Spielplatz 4. Lieblingsessen in der Kantine?Ria hat keine Erinnerung, Pommes war gut, sagt ihr Bruder Georg 5.…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Rafael

Kurz vor meinem fünften Geburtstag zog ich in der Nähe der Regenbogenfabrik ein, mein erster Eindruck war nicht gerade sehr begeisternd. Aber nach fünfzehn Jahren ist die Regenbogenfabrik fester und wichtiger Bestandteil meiner Kindheit geworden. Es finden dort nette Veranstaltungen statt und von den Basaren bleibt mir vor allem der Winterbasar im Gedächtnis. Eines der…

Lesen und gratulieren

Werner Orlowsky

Heute, am 8. April, wäre mein Vater Werner Orlowsky 93 Jahre alt geworden. Das hat er leider nicht geschafft. Er ist am 16. Februar 2016 nach langer Krankheit in der Datsche seiner 2. Gattin verstorben. Ich befand mich zu dieser Zeit im Urlaub auf Gomera und hatte dort Zeit, mir über Trauerfeier und Beerdigung Gedanken…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Dietmar

Dietmar ist Bewohner des Hausprojekts erster Stunde. Er hat im Sommer 1981 Heimat, Familie, ein zu Hause und vor allem Vertrauen und Zugehörigkeit hier gefunden und er ist gekommen, um zu bleiben. Er berichtet, er kann sich als einer von wenigen noch genau an den Tag seines „Einzugs“ ins Projekt erinnern. Er war einen Tag…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Janin

Janin ist langjähriges Mitglied der Kantinen-Crew und dort als Zweiergespann mit Havva ein wichtiger Pfeiler des Inklusions-Konzepts der Regenbogenfabrik. Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchemBereich? Ich arbeite seit dem 01.08.2012 und immer noch in der Regenbogenfabrikund zwar in der Kantine. Welches ist dein Lieblingsort auf der Fabrik?…

Lesen und gratulieren

Geburtstagskind des Tages – Thibault

Thibault Goin, Bewohner des Wohnhauses „Hinterm Regenbogen“ seit erst ein paar Monaten, hat heute Geburtstag. Er ist der Erste, der sich auf unseren Geburtstagskinderfragebogen eingelassen hat. Thibault schreibt: Es ist ein bisschen komisch auch, weil ich kenne nur das Haus … Seit wann bist bzw. von wann bis wann warst Du hier und in welchem…

Lesen und gratulieren

Bunten Dank für eure Wünsche!

Noch ganz frisch 40 und müde-stolz über den Blog und unseren Geburtstag merken wir einmal mehr, was uns neben der Vision für das große Ganze durch die Jahre getragen hat: IHR ALLE! Uns erreich(t)en so viele schöne Worte, solidarische Parolen, Regenbögen, lebendige Erinnerungen und herzlichste Glückwünsche, dass uns ganz warm um’s Geburtstags-Herz wurde und weiter…

Lesen und gratulieren