Regenbögen aus aller Welt

Auch nach 40 Jahren sind wir uns nicht auf die Schliche gekommen, wie die Regenbogenfabrik zu ihrem Namen gekommen ist. Keine:r konnte sich bislang erinnern. Kein langes Plenum hat darüber nachgesonnen, vielleicht irgendwann das erste Transparent einfach da. Doch ist es ein Wunder? Regenbögen sind ein flüchtiges Naturphänomen großer Schönheit, die Menschen waren immer davon fasziniert. Es wird mit Hoffnung verknüpft, Hoffnung auf bessere Zeiten, auf ein Ende der Not. Auch wenn es nur das Märchen vom Goldschatz am Ende des Regenbogens sein sollte.

Alles so schön bunt hier:

Finde einen Regenbogen Tag

Aus der Liste der kuriosen Feiertage scheint dieser wie für uns gemacht. Wir fragen uns schon, wer solche Tage ausruft und befragen das Internet: https://www.kuriose-feiertage.de/finde-einen-regenbogen-tag/ Dieser Tag erscheint uns auch der richtige, um die neueste These zu veröffentlichen, wie die Regenbogenfabrik zu ihrem Namen gekommen ist.. Thorsten schrieb uns: Herzliche Grüße zum Geburtstag! Der Name…

Lesen und den Bogen zu uns schlagen