Bettwäsche im Wind

Gästewechsel im Hostel, das ist Großwaschtag für die Kolleginnen in der Rezeption. Bei schönem Wetter füllt sich dann der Hof mit der regenbogenbunten Bettwäsche. Ist das nicht ein schöner, fast schon meditativer Sommergruß, den Serife da eingefangen hat?

Der umweltfreundliche Wäschetrockner spart auch Strom und bewahrt das Abwasser vor dem Wäscheabrieb. Und für uns alle wird sichtbar dass die Kolleginnen wieder eine harte Arbeitsschicht hatten.